"

Alarmierung der Freiw. Feuerwehr Niederotterbach

 

In Niederotterbach erfolgt die Alarmierung über Sirene.
Allerdings besitzen der Wehrführer & zwei Atemschutzgeräteträger Funkmeldeempfänger (FME), die bei Alarm mit auslößen.
Dies hat mehrere Vorteile. So sind ein paar Kräfte wenigstens bei Stromausfall oder Abwesenheit vom Heimatort erreichbar. Bei Stromausfall funktioniert die Sirene, die mit einem Drehstrommotor betrieben wird, nicht. Die FME werden jeden Samstag durch unsere Stützpunktwehr Bad Bergzabern getestet, beim so genannten Proberuf.


Swissphone JOKER              Motorola BMD

 

Alarmiert wird in 2 Arten, über Funk oder manuell:

Per analog Funk, von der Rettungsleitstelle (RLS) oder der Feuerwehr Einsatzzentrale (FEZ) im Gerätehaus Bad Bergzabern.
Diese sehen entsprechend der Sachlage und den dort vorhandenen Alarmierungsplänen, welche Wehren zusätzlich alarmiert werden müssen.
Die Alarmierung selbst erfolgt über das Senden einer speziellen Fünftonfolge, bei der nacheinander 5 kurze Töne unterschiedlicher Frequenz gesendet werden.


 

Manuell kann in Niederotterbach an der Außenseite des Bürgerhauses, Alarm ausgelöst werden, wo an der Westseite (von der Hintergasse kommend), ein Druckknopfmelder angebracht ist.
Allerdings sollte man sich nach auslösen des Druckknopfmelders nicht entfernen, sondern sich zügig am benachbarten Feuerwehrgerätehaus einfinden, um den Kameraden der Feuerwehr den Vorfall zu schildern


Termine Wehr:

Fr. 15.07.
19:30 h
Übung
"
Termine Verein:

Sa./So. 13./14.08.
Dorfplatzfest
Gemeinde/Vereine
letzte Einsätze:

So. 05.06.15
16:27 & 22:16 h
(Details unter
Einsätze 2016)

Deine IP-Adresse:
54.224.13.210

Besucher Heute
18
Es waren schon 65914 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=